parallax background

Weingüter in Hawkes Bay, Neuseeland – unsere TOP 5

 

Die schönsten Weingüter in Hawkes Bay inkl. Empfehlungen für Routen und Touren

Wer eine Weinreise durch Neuseeland macht – also die Schönheit des Landes mit dem Besuch interessanter Weingüter kombinieren möchte– der kommt um Hawkes Bay (bzw. Hawke's Bay) nicht herum. Denn Hawkes Bay ist, neben Marlborough und Central Otago, eine der wichtigsten Weinregionen in Neuseeland. Die Region hat über 200 Weinberge, 76 Weinkeller und 36 Cellar Doors, in denen man die Weine der Region verkosten kann. Viele der Weingüter in Hawkes Bay bieten neben den Tasting-Möglichkeiten auch Käseplatten oder kleine Snacks zu ihren Weinen an. Wer es ein wenig umfangreicher (und kostenintensiver) haben will, der sollte sich vorab einen Tisch zum Lunch in einem der Cellar Door-Restaurants reservieren. Dort kann man das gute Essen zwischen den Weinreben mit Blick auf das Meer genießen. Viele Weingüter in Hawkes Bay bieten gerade in der Hochsaison ein breites Programm und spezielle Events an. Live-Bands, ausgefallene Dinner-Menüs oder Brunch-Sonntage sind dann an der Tagesordnung. Möglichkeiten sind also reichlich vorhanden.

Auch wir haben Hawkes Bay auf unserer Weinreise durch Neuseeland besucht und insgesamt 12 Weingüter besichtigt. In diesem Artikel möchten wir dir unsere TOP 5 Hawkes Bay Weingüter vorstellen. Wenn dir 5 Weingüter nicht genug sind, findest du auch eine kurze Beschreibung der anderen 8 Weingüter am Ende des Artikels. Wenn du Empfehlungen für Weingüter in anderen Regionen in Neuseelands suchst, schau hier vorbei.
 
luftaufnahme weingut craggy range in hawkes bay neuseeland

Atemberaubende Landschaft - die Weinregion Hawkes Bay

 

Hawkes Bay – Rebsorten und Terroir

In Hawkes Bay werden vor allem die Rebsorten Merlot und Syrah sowie Chardonnay und Sauvignon Blanc angebaut. Teilweise gibt es Weingüter, die sich auf Chardonnay spezialisiert haben und die Rebsorte in unterschiedlichsten Ausbaustufen anbieten. Das Klima ist überwiegend geprägt von langen, trockenen Sommern mit vielen Sonnenstunden. Die Lage an der Bucht schützt vor zu starken Meereinflüssen und der Boden ist vorwiegend lehmhaltig mit vulkanischen Bestandteilen. Insgesamt tolle Bedingungen für komplexe und spannende Weine.



Alle 12 Weingüter in Hawkes Bay sind einen Besuch wert. Doch sollte man ausreichend Zeit dafür einplanen. Wenn du nur einen Tag in der Gegend bist, empfehlen wir dir folgende Weingüter.

Unsere Top 5 Weingüter

Für eine gelungene Weinreise entscheidend ist, dass man eine schöne Erfahrung, mit guten Weinen in einer für sich passenden Atmosphäre erleben und genießen kann. In unseren Top 5 ist etwas für jeden Geschmack dabei.

Nr. 1 - Crab Farm Winery
Die Crab Farm Winery hebt sich durch ein alternatives und junges Konzept von den anderen Weingütern der Region ab. Sie zeigen, dass der Weingenuss nicht zwingend „schickimicki“ sein muss. Tastings sind aus Prinzip kostenlos und es können fast alle Weine probiert werden. Die Flaschenpreise sind für neuseeländische Verhältnisse recht günstig (ab 17$ pro Flasche). Familienfreundliches Konzept!
 
 
 

Uns haben das alternative Konzept und die freundlichen und jungen Mitarbeiter extrem gut gefallen.

Nr. 2 – Linden Estate
Linden Estate ist ein relativ kleines Boutique-Weingut mit einer Produktionskapazität von gerade einmal 40.000 - 60.000 Flaschen pro Jahr. Sie haben eine schöne Terrasse, auf der die Weinprobe stattfindet. Es ist das einzige Weingut in Hawkes Bay (und nur eines von vier Weingütern in Neuseeland), das Pinotage statt Pinot Noir anbaut. Das Tasting kostet pro Person 5$, was beim Kauf einer Flasche verrechnet wird. Preise beginnen ab 18$ pro Flasche. Schöne kleine Konzept-Winery.
 
 
 

Schöne Außenanlage und das Tasting wird am Platz und nicht an der Bar durchgeführt.

Nr. 3 – Mission Estate Winery
Mission Estate wurde 1851 gegründet und ist damit das älteste Weingut in ganz Neuseeland. Das Gebäude war vorher, wie der Name schon vermuten lässt, eine Mission. Es ist sehr schick und prachtvoll, mit einem beeindruckenden Ambiente und einem schönen Garten. Insbesondere am Wochenende ist es sehr gut besucht und schon fast ein wenig zu touristisch. Tasting kostet 6$ pro Person für 6 Weine. Eine Verrechnung mit dem Kauf eines Weines ist nicht möglich. Die Weine beginnen bei 16$ pro Flasche. Daneben gibt es auch ein Restaurant, wo man für Lunch (vorher reservieren) oder einen Kaffee einkehren kann.
 
 
 

Beeindruckendes Ambiente und großartiges Gebäude, dass man gesehen haben muss.

Nr. 4 – Craggy Range (Giants Winery)
Sehr großzügiges und schickes Weingut in Hawkes Bay mit Restaurant und beeindruckendem Ausblick auf die umliegende Landschaft. Wie in einem Freizeitpark, bekommt man eine kleine Karte vom Gelände, inkl. vorgeschlagenem Rundweg zwischen See, Weinreben und Kräutergarten. Tasting kostet 10$ an der Bar und 50$ am Tisch (umfangreicher). Die Preise für die Weine und das Restaurant gehören definitiv zur gehobeneren Klasse.
 
 
 

Tolles Weingut in einer wunderschönen Landschaft. Nettes Personal.

Nr. 5 – Abbey Winery
Das Gebäude sieht von außen wie eine alte Kirche aus. Die Tastings finden an der Bar statt (7$ Person). Daneben gibt es ein Restaurant mit wirklich günstigen Preisen (15$ eine Pizza) und mit einfacher, aber gemütlicher Außenanlage. Neben Wein stellen sie auch Bier her. Sehr gut mit dem Fahrrad zu erreichen. Familienfreundlich.
 
 
 

Interessantes Weingut, gut gelegen und auch mit dem Fahrrad zu erreichen.

Liste weiterer Weingüter nach verschiedenen Kriterien

Für Familien geeignet:
  • Clearwater Winery
Schickes Ambiente.
  • Black Barn – mit Restaurant, Tesla Aufladestationen, 8$ pro Tasting.
  • Elephant Wines - mit Restaurant & Lounge, moderner Stil, 10$ für Tasting.
  • Trinity Hill – Verkostung von 1-2 Weinen frei, bei mehr 8$ pro Person. Weine ab 20$.
  • Te Awa – mit Restaurant (nur Lunch) und großzügiger Außenanlage. Tasting 5$ pro Person, anrechenbar. Weine ab 18$
Konzept Winery (Ausgefallen bis Rustikal):
  • Alpha Domus – kleines Weingut, Tasting 8$, anrechenbar pro Person/Flasche. Weine ab 20$.
  • Churchroad Winery – interessantes Design inkl. Restaurant, Tasting für 5 – 15$, auch Touren durch Weinkeller möglich.

Touren zu den Weingütern in Hawkes Bay

Hawkes Bay hat viel zu bieten und eignet sich vor allem für die Erkundung mit dem Fahrrad. Ausleihen kann man sich ein Rad in Napier oder Hastings. Wenn man die umliegenden Weingüter anfahren möchte, sind vor allem die Weingüter östlich von Hastings interessant, da es dort einen gut ausgebauten Fahrradweg gibt. Wer nicht mit Mietwagen oder mit dem Rad fahren möchte, der kann auf die örtlichen Touranbieter zurückgreifen. Besonders faszinierend ist wohl die kulinarische Oldtimer Tour, bei der man in einem Oldtimer durch die Region fährt und regionale Produkte auf der Tour verkosten kann.

[Halbtägige Oldtimer-Tour inkl. Verkostung]

Unterkunft:

Unterkünfte gibt es in Napier oder Hastings genügend, wir empfehlen jedoch eine Unterkunft in Napier, da die Stadt schöner ist als Hastings und für Besucher mehr zu bieten hat. Wir selbst buchen immer über Agoda, da wir die Erfahrung gemacht haben, dass Agoda die besten Preise hat und auch andere Anbieter (Booking & Co) integriert. Außerdem kann man die Buchungen in der App gut verwalten und man hat alles im Blick.

Alternativ können wir die Plattform Airbnb empfehlen, über die wir immer dann gebucht haben, wenn wir uns selbst versorgen wollten (mit Küche etc.). Wenn du noch keinen Account hast, kann ich dich gerne empfehlen, dann bekommst du einen 25 EUR Gutschein für deine erste Buchung (und ich 15 EUR). Schreib mir einfach eine kurze Nachricht über das Kontaktformular und ich schicke dir den Link asap zu! :)

Unser Fazit:

Wir sind mit wenig Erwartung nach Hawkes Bay gekommen und waren überwältigt. Die Weinregion kann es von der Schönheit und der Professionalität (rückblickend gesehen) auch locker mit Marlborough aufnehmen. Marlborough hat lediglich größere Weingüter und dadurch eine größere Bekanntheit. Wer in Neuseeland ist und Weinregionen besuchen möchte, sollte Hawkes Bay nicht verpassen. Um einen guten Eindruck von der Landschaft und den Weingütern zu bekommen, sollte man mindesten einen vollen Tag einplanen (besser zwei!).


[Link] = Werbung/Sponsor
 
Verpasse keinen Beitrag mehr!
Melde dich für eine E-Mail Benachrichtigung beim Erscheinen von neuen Beiträgen im Footer unserer Seite an oder folge uns auf Facebook und Instagram!

Hast du selber Ahnung von Wein?
Dann werde doch Gastautor bei Wine-Travelling! Wenn du Interesse hast, melde dich bei uns oder schick uns deinen Artikel per E-Mail oder Kontaktformular Wir freuen uns schon von dir zu hören!