parallax background

Gespritete Weine

 

Erklärung, Beispiele und Empfehlungen für gespritete Weine

Gespritete Weine sind in Deutschland weniger verbreitet und erhalten in der Regel nicht die gleiche Aufmerksamkeit und Bewunderung wie normale Weine. Gespritete Weine, oder auch Likörweine genannt, zeichnen sich durch einen hohen Restzuckergehalt und relativ viel Alkohol (zwischen 15-18 % Vol.) aus. Die Herstellung erfolgt, indem die natürliche alkoholische Gärung durch die Zugabe von zusätzlichem Alkohol frühzeitig unterbrochen wird. Denn die Hefe, die den Zucker in Alkohol umwandelt, stirbt ab ca. 15 % Vol. ab. Der natürliche Gärprozess wird also ganz bewusst gestoppt, um den Restzucker im Traubenmost zu halten, bevor er in Alkohol umgewandelt wird. Je früher man den Gärprozess stoppt, umso süßer werden die gespriteten Weine. Im Ergebnis entstehen Weine mit hohem Restzucker und relativ viel Alkohol. Früher wurde diese Form der Weinbereitung primär dazu verwendet, um den Wein haltbarer zu machen.

Gespritete Weine in Deutschland

In Deutschland ist das Aufspriten von Weinen nicht gestattet. Anstelle der gespriteten Weine konzentriert man sich hier auf Dessertweine, die in einer natürlichen Gärung durch besonders reife und zuckerhaltige Trauben entstehen. Dies reicht von einer normalen Auslese, über eine Beerenauslese bis zur Trockenbeerenauslese und Eiswein. Diese Weine haben sehr viel Zucker, jedoch kaum Alkohol, da die alkoholische Gärung aufgrund der hohen Süßegradation oftmals sehr langsam vonstatten geht und nur wenig Alkohol freigesetzt wird, bevor die Hefe komplett abstirbt.
 
schild im cellar door angebot gespritete weine
 
 

Beispiele für gespriteten Wein

Zu den bekanntesten Vertretern zählen Sherry (aus Spanien), Madeira und Portwein (aus Portugal). Beide sind in Europa weit verbreitet und überall erhältlich. Weniger bekannt sind die australischen oder südafrikanischen gespriteten Weine, dort als „fortified wines“ bezeichnet. Dazu zählen der Muscat, Topaque und Jerepigo.

Mehr zum Thema Wein in Australien erfährst du hier.
 
 
Verpasse keinen Beitrag mehr!
Melde dich für eine E-Mail Benachrichtigung beim Erscheinen von neuen Beiträgen im Footer unserer Seite an oder folge uns auf Facebook und Instagram!

Hast du selber Ahnung von Wein?
Dann werde doch Gastautor bei Wine-Travelling! Wenn du Interesse hast, melde dich bei uns oder schick uns deinen Artikel per E-Mail oder Kontaktformular Wir freuen uns schon von dir zu hören!