parallax background

Weinbaugebiet Franken – Urlaub im Silvanerland

 

Wein und Kultur im Weinbaugebiet Franken - unser Geheimtipp Nr. 3

Das Weinbaugebiet Franken hat mit Wein, Kultur und Natur viel zu bieten und eigent sich ideal für einen Kurzurlaub oder einen Zwischenstopp auf deiner Reise. Warum sich ein Besucht lohnt und was du auf keinen Fall verpassen solltest, erfährst du hier.

Es gilt als die Heimat des Silvaners - das Weinbaugebiet Franken. Diesen Ruf hat es sich auch redlich verdient. Auf fast 25 % der fränkischen Rebflächen wird die weiße Rebsorte angebaut, die jedes Jahr viele nationale und internationale Auszeichnungen für die Region gewinnt. Neben dem zunehmenden Renommee des Silvaner ist das Weinland Franken vor allem durch den Bocksbeutel bekannt geworden. Diese bauchige Flasche ist zwangsläufig mit dem authentischen fränkischen Weingenuss verbunden.  

 

Das Weinbaugebiet Franken

Das Weinbaugebiet Franken erstreckt sich von Aschaffenburg bis nach Schweinfurt. Wer das Weinland in vollen Zügen entdecken will, sollte also eventuell eine kleine Rundtour und verschiedene Übernachtungsorte einplanen. Ansonsten empfehlen wir als Ausgangspunkt für einen Urlaubstrip die Stadt Würzburg - das „Herz der Weinregion“. Wir haben hier selbst ein paar sehr schöne Tage verbracht und das kulturelle Angebot und die vielen Weinkeller und Weinstuben ausgiebig getestet. Auf unsere Highlights in Würzburg kommen wir aber später noch einmal zurück.  

 
karte vom weinanbaugebiet franken
 

Übernachten

Im Frankenland kann man wunderbar in einem der kleinen Winzerorte übernachten. Entweder in einer Pension, in einem Hotel oder direkt beim Winzer. Die Bandbreite ist ziemlich groß und erstreckt sich von First-Class Hotels über gemütliche Landgasthöfe bis zu familiären Pensionen. Für jeden Geschmack dürfte also etwas dabei sein. Hier findest du eine Übersicht der Anbieter:  https://www.franken-weinland.de/erlebnis/unterkuenfte/

Da das Weinbaugebiet Franken wesentlich größer als die anderen, in unseren Geheimtipps (z.B. Ahrtal oder Sachsen) vorgestellten Weinregionen ist, lohnt sich auch die Anreise mit dem Wohnmobil. Einige Winzer bieten sogar einen Stellplatz direkt auf ihrem Gelände: https://www.fraenkisches-weinland.de/camping-und-wohnmobil/

Würzburg und Volkach

Wir selbst hatten eine Unterkunft in Würzburg und sind von hier aus in die einzelnen Weindörfer und zu den Winzern gefahren. Wenn man allerdings die Wanderwege und Natur genießen will bzw. an einigen Weinproben teilnehmen möchte, der sollte vielleicht die Übernachtung in verschiedenen Weindörfern in Betracht ziehen. Uns hat beispielsweise die kleine Stadt Volkach sehr überrascht (ungefähr 20 Autominuten von Würzburg entfernt). Die kleinen Fachwerkhäuser in der Innenstadt schaffen einen idyllischen Rahmen für die zahlreichen Restaurants, Weinstuben und Cafés. Ein gutes Beispiel für eine schöne Kleinstadt, die lebendig und einladend ist.

 
der marktplatz der stadt volkach in franken

Der Marktplatz der Stadt Volkach

 

Highlights und Sehenswürdigkeiten im Weinbaugebiet Franken

Wenn du das Weinbaugebiet Franken besuchst, solltest du einen halben oder ganzen Tag in Würzburg selbst einplanen. Die Festung Marienberg, die durch ihre überragende Lage an dem Westufer des Mains das Stadtbild von Würzburg maßgeblich prägt, ist durch einen kleinen Spaziergang von der Altstadt aus gut zu erreichen. Wenn du den Weg über das ehemalige Landesgartenschaugelände und den Japanischen Garten wählst, kannst du dich gleich von der beeindruckenden und liebevoll gepflegten Landschaftsarchitektur verzaubern lassen. Der Weg ist mindestens genauso schön wie die Aussicht von der Burg.

Für eine authentische Weinprobe in Franken empfehlen wir einen Abstecher zu einem der drei größten und geschichtsträchtigsten Weingüter des Landes. Sowohl das Juliusspital als auch das Bürgerspital und der staatliche Hofkeller haben ihre Weinkeller im Stadtgebiet von Würzburg. Insbesondere am Samstag werden Kellerführungen oder abendliche Weinproben angeboten.

 
der innenhof mit restaurant vom bürgerspital in würzburg

Zentral aber ruhig: das idyllische Innenhof-Restaurant des Bürgerspitals in Würzburg

 

Hier eine Übersicht der Preise (Stand 2020):

  • Juliusspital:
    Kellerführung (inkl. einem Glas Wein) für 14 €
    Weinprobe Franken (4 Weine) für 20 €
  • Bürgerspital:
    Kellerführung (inkl. einem Glas Wein oder Weinpräsent) für 8 €
    Weinprobe Franken (1 Sekt, 5 Weine) für 26 €
  • Staatlicher Hofkeller:
    Kellerführung (inkl. einem Glas Wein) für 8 €
    Öffentliche Weinprobe (6 Weine) für 32 €

Ort der Begegnung - die alte Mainbrücke

Falls du an keiner Führung oder Verkostung teilnehmen konntest oder du einfach noch nicht genug von den leckeren fränkischen Silvanern und Rivanern hast, dann solltest du zum Sonnenuntergang noch einen Abstecher auf die alte Mainbrücke machen. Dort kann man die abendliche Stimmung bei einem schönen Gläschen Wein (wird dort auf der Brücke ausgeschenkt) genießen. Gerade im Hochsommer einer der schönsten Orte in Würzburg.

 
die alte mainbrücke in würzburg mit menschen die wein genießen und der festung mariental im hintergrund

Die alte Mainbrücke in der Würzburger Innenstadt

 

Für die Naturfans gibt es im Weinbaugebiet Franken auch einiges zu tun. Je nachdem wo ihr untergekommen seid, eignet sich entweder der fränkische Rotweinwanderweg oder der Rundwanderweg WeinKultTour. Der Rotweinwanderweg ist gut von Aschaffenburg zu erreichen und der Rundwanderweg WeinKultTour liegt in der Nähe von Volkach (oder ca. 35 Minuten von Würzburg)

Weitere Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Was gibt es noch in der Gegend zu erkunden? 

  • Würzburger Residenz und Hofgarten
  • Fürstengarten und Festung Marienberg
  • Würzburger Dom und Marienkapelle
  • MainRadweg – mehr Infos zu der gesamten Route und was sich alles am Wegesrand findet, gibt es hier: https://www.mainradweg.com/
  • Naturpark Steigerwald (https://www.steigerwald-naturpark.de/) ca. 45km von Würzburg entfernt.
  • Fränkische Rotweinwanderweg (79 km lang) – gut von Aschaffenburg aus zu erreichen und in etappen zu meistern: https://www.franken-weinland.de/wege/fraenkischer_rotwein_wanderweg-933/
  • Rundwanderweg WeinKultTour (ca. 25 km) – gut zu erreichen von Volkach. Von Würzburg ca. 30-40 Autominuten
 

Weitere Impressionen aus dem Weinanbaugebiet Franken

Slider
 

Neben dem Weinanbaugebiet Franken gibt es noch andere, wenig überlaufene Weinregionen, die sich für einen Besuch lohnen. Eine Übersicht unserer Geheimtipps findest du in unserem Artikel Weinbaugebiete Deutschland – unsere Geheimtipps für deinen Urlaub

 
Verpasse keinen Beitrag mehr!
Melde dich für eine E-Mail Benachrichtigung beim Erscheinen von neuen Beiträgen im Footer unserer Seite an oder folge uns auf Facebook und Instagram!

Hast du selber Ahnung von Wein?
Dann werde doch Gastautor bei Wine-Travelling! Wenn du Interesse hast, melde dich bei uns oder schick uns deinen Artikel per E-Mail oder Kontaktformular. Wir freuen uns schon von dir zu hören!