parallax background

Weinregionen um Adelaide, Melbourne und Sydney

9. Februar 2019
 

Die Weinregionen im Süden Australiens. Unsere Highlights aus 5 Wochen Rundreise


Australien hat mehr als 60 Weinregionen. Welche sollte man auf seiner Reise nach Down Under besuchen? Die Zeit ist leider meist begrenzt und wahrscheinlich stehen schon einige Sehenswürdigkeiten, Städte, Nationalparks und Strände auf deiner To-Do und Must-See Liste. Ein Abstecher in eine Weinregion solltest du aber auf jeden Fall auch nicht verpassen. Hier erfährst du, welche Weinregionen wir dir rund um Adelaide, Melbourne oder Sydney für einen Besuch empfehlen und welche sich am besten in deinen Trip entlang der Great Ocean Road einbauen lassen. Weitere interessante Artikel zu diesem Thema findest du in unserem Weinblog Australien.
 
great ocean road jost bettinga sitzt auf stein mit weinglas

Great Ocean Road: eines der Highlights im Süden Australiens und nahe zu verschiedenen Weinregionen gelegen

 

Weinregionen im Vergleich

Auf unserer Rundreise durch Australien haben wir ungefähr 50 Weingüter in 10 Weinanbaugebieten besucht, die über 3 Bundestaaten verteilt waren (South Australia, Victoria und New South Wales). Diese lagen entweder um die Städte Adelaide, Melbourne und Sydney oder auf den Verbindungsrouten zwischen den Städten. Hier eine Übersicht der Weinregionen, die wir besucht haben:

 
weinregionen australien uebersicht empfehlung von unserer reise
 
In den Wochen unserer Reise, konnten wir uns einen guten Überblick über die Weinregionen des australischen Südens verschaffen. Unser Fazit: nicht alle sind touristisch gut erschlossen oder bieten hinsichtlich der landschaftlichen Szenerie (Sightseeing-Faktors) einen Mehrwert. Damit du weißt, welche Australien Weinregionen sich lohnen, hier unsere Empfehlungen:
 
Adelaide:

  • Barossa Valley

  • Adelaide Hills

  • Melbourne:

  • Geelong

  • Rutherglen

  • Yarra Valley

  • Sydney:

  • Hunter Valley

  •  
    Hier eine Kurzzusammenfassung der besten Weinrouten und Weinregionen rundum die Städte Adelaide, Melbourne und Sydney sowie auf den Verbindungsrouten.

    Weinregionen um Adelaide

    Das Barossa Valley und die Adelaide Hills sind von Adelaide aus bequem mit dem Auto zu erreichen und können beide jeweils in einem Tagestrip besucht werden. Und ein Besuch lohnt sich nicht nur wegen den Cellar Doors und den Weinen, sondern auch wegen der Landschaft und den kleinen Städten wie Hahndorf in den Adelaide Hills und Tanunda im Barossa Valley! Mehr zum Barossa Valley erfährst du hier. Einen Überblick und Empfehlungen zu den Weingütern im Barossa Valley findest du in einem extra Bericht.

    Wer nicht selber fahren möchte, kann auch eine Tour ins Barossa Valley, inkl. Weinverkostungen und Mittagessen, über GetYourGuide schon ab 115 NZ $ (ca. 70 €) buchen.
     
     
     

    Adelaide - Melbourne / Great Ocean Road

    Für alle Reisende, die auf der Great Ocean Road unterwegs sind, gibt es verschiedene Stationen und Weinregionen, die man auf der Fahrt bequem mitnehmen kann, u.a. Coonowarra, Mount Gambier oder Geelong. Mehr zur Great Ocean Road und wie wir die Route in einer perfekten Wein-/Sightseeing Tour kombiniert haben, erfährst du hier.
     
    blue lake beim mount gambier mit weinglas

    Der Blue Lake befindet sich in der Nähe des Weinanbaugebietes Mount Gambier

     

    Weinregionen um Melbourne

    Wer mehrere Tage in Melbourne verbringt, kann wunderbar mit einem Mietwagen die umliegenden Weinregionen Yarra Valley, Geelong und Mornington Pensula in einzelnen Tagestrips erkunden. Alle sind empfehlenswert, besonders hat uns aber Geelong mit seinen wunderschönen am Meer gelegenen Cellar Doors und Restaurants gefallen.
     
     
     

    Melbourne - Sydney

    Die Weinregion Rutherglen ist eine versteckte Perle und aufgrund seiner Lage eher bei den Australiern bekannt als bei den internationalen Touristen. Wenn man allerdings von Melbourne nach Sydney fährt - oder umgekehrt - lässt sich dieses kleine verträumte Goldgräberstädtchen wunderbar als Zwischenstopp einplanen. Mehr zum Thema Rutherglen und welche Weingüter sich für einen Besuch lohnen, erfährst du hier. Daneben kommt man auf dem Weg nach Rutherglen auch noch an zwei weiteren Weinregionen, Goulburn Valley und Upper Goulburn, vorbei. Also win, win, win.
     
    lake moodemere weingut rutherglen mit blick auf see mit weinglas

    Rutherglen bietet viel ländliche Atmosphäre, aber trotzdem eine unglaublich große Vielfalt an Cellar Doors

     

    Weinregionen um Sydney

    Von Sydney aus lohnt sich wiederum eine Tagestour ins Hunter Valley – obwohl dies mit knapp 3 Stunden Fahrzeit schon ein anstrengender Tagestrip wird. Besser ist also ein ganzes Wochenende einzuplanen und gleich den Yengo National Park mitzunehmen.

    Wenn man allerdings nicht so viel Zeit zur Verfügung hat, kann man auch eine Tagestour, inkl. Transport, Weinverkostung und Mittagessen, von Sydney aus buchen. Dies ist billiger als einen Mietwagen und Benzin selber zu zahlen und stressfreier, weil man gefahren wird. Über GetYourGuide kann man schon eine Tour ab 145 NZ $ bekommen (ca. 87 €).

    Wo man sich auch in Australien befindet, eines ist garantiert, eine Weinregion ist nicht weit. Also Augen offen halten und unbedingt bei den Reisevorbereitungen mit einplanen!